Der Traum einer Weltreise mit dem Motorrad

Der Traum einer Weltreise mit dem Motorrad


For many years I have a big
dream. Today I want to tell you
more about it. Do you know when you dreamed
last time? For example of a long
journey in a faraway country? the warm sea high mountains and winding roads Have you ever thought of living
your own dream? No matter what it is? Or does everyday life and
reality always catch up with
you? Every morning the same game and
every day the same process. Your life seems to be planned to
the end. Wake up, work and no time for
yourself. How often are we only measured
by success and status symbols? We lose sight of the big picture
too fast. Fight our little problems that
do not really exist. We are upset about things that
are not worth paying attention
to. We do not even realize how fast
time passes. We neglect our friends and get
to know our planet only on
vacation. No sooner have we arrived than
we have to go again. For years I ask myself the
question if that is really
everything in life. Have the people I do not know,
the countries for which
there was no time… …and the cultures that seem
so different not much more to
offer? The hurdles seem unattainable. Maybe you just have to dare it. I want to find out all this
together with you. Herewith I present to you the
first episode of the biggest
adventure of my life. This is me. My nickname is Valle. I grew up in East Westphalia, in a small village called “Steinheim”. Since my studies in 2005 I live in Munich. I’m in the middle of 30, 1.88 meters tall and I weigh 78 kg. That’s me too. On June 25, 1984, with a proud size of 50 cm. This is a very personal insight into my life. With my sweet sister my proud father and my loving mother. At some point in my life, I became fascinated with the motorbike. Even though I came from a family that was enthusiastic about it but did not live for it. The older I got, the desire for an own motorcycle became bigger. That’s why I bought my first, decent bike when I was in my early 20s. A 12-year-old Yamaha R1 in the original version, which is now a collector’s item. This picture is in some ways a reflection of my first 30 years of life and at the same time a view into my future. I’m sitting on my car bed, because cars are supposed to take 10 years of my professional life. In the background you can see an object that accompanies me since today and is very important to me personally. A children’s atlas, with which I could already explore the world at that time. You may be wondering now what makes a young man, at the age of 20, to switch from a Yamaha R1 to a BMW 1200 GS. I had also assumed that such a motorcycle is more for men of mature age. But I was persuaded to a test drive. The same day I sold my R1 and bought my first, own GS in 2013. It is and was a lot of money for a motorcycle. But what is money if the equivalent is associated with so many indescribable moments of happiness that money can not buy? All this can only be understood if you have fallen for the motorcycle virus And I’m expired, by the GS. From now on, my life should change fundamentally. In the summer of 2015, my best friend Alex and I started on motorcycle for the first time ever on vacation. Until then, I was not traveling more than a one-day trip I did not have much idea about video recordings. One day before leaving for vacation I bought a drone. After a few days we had found our rhythm and I was sure that this should not have been my last motorcycle holiday and my last Youtube video. I was fired up and started together with “Floppi and Hampi” only a few months later my first real off-road adventure. Considering that I only got to know the two Swiss guys online from playing Playstation and we’ve never met in person before it’s a wonder how well that worked. Today, a few years later, I can say it was no wonder, it was simply the community of motorcyclists. Because we are all looking for the same thing. A bit of adventure and a lot of joy in life! Even before the Sardinia tour and the adventure in the terrain I signed up for the GS Qualifier 2015. This was also the starting signal for my Youtube channel. Without any experience, I started the 1st qualifying day with the seemingly impossible test “skip“. „That didn’t work!” „Unfortunately, I have to cross over this mountain over which I have just not come over. It is violent!“ Fortunately, I was able to improve from test to test. And I was ultimately very proud of my 31st place. Two years later, I was no longer exceeded in the exams I was the first participant in a German qualifier to achieve over 2000 points. „16:40 clock back at the starting point. I now give back my reporello with all the station points of today. The day was extremely good.“ „Just look forward to doing that now! It’s not easy to say now: Stay cool! But it gets better, the more relaxed you are and the more fun you have.“ In the final, inattention and nervousness were guilty of missed points. But it was enough with the second place to qualify for Team Germany and a big upcoming adventure in the Mongolia. „I think we are a really good final team.“ As often as on this day I have never been hugged. A thousand thanks to the entire community. And especially to one person who was there from the beginning. That’s Martin. We both started to the qualifier and we finish the whole thing together again. “Camera off! Stop! Get on the bike! I’ll film you then, ok, but only if you’ve done it three times.” “OK. Alright!“ Martin trained me with a lot of creativity and even more patience in the evening after work. But things did not always go smoothly. “The Black Forest trip has brought me so much that I am much safer riding.” In the same year, I decided to start my own business as a motorbike tour operator in addition to my main job. This allowed me to personally make a completely new experience. To combine the hobby with the profession. My different offers led over 150 participants and me to the Black Forest, South Tyrol, Croatia, Montenegro Bosnia, Liguria, the Appruzzen, the Czech Republic and various enduroparks. „And the mood here is pretty good, right?“ „The mood is great!“ Now you might say, “My goodness, the Valle. He’s really going around. But unfortunately I can not share your opinion there. I have the feeling that I have seen far too little of our planet. This is always shown to me especially by the encounters with very extraordinary people. „I’m just here with a completely crazy man. He has a technical wonder on two wheels. That’s Mato.“ „ I have just come from Mongolia.“ „You have just come back from Mongolia?“ „ Yes, exactly. If someone says they’re all wearing headscarves, that’s all propaganda! Iran is the best country in the world.“ He became one of my best friends a short time later. If I had to describe Mato’s most pronounced trait in one word, it would probably come straight out of his own mouth.” “Improvisation!” About Mato, I met Rakela from Split in Croatia a short time later. He showed me his hometown, the BMW Motorradclub „Dalmatien“, founded by him, and one or two surprises. „This crazy guy!“ “We are the only ones who were allowed to drive there. Everything is shut off here! So, when Rakela drives up, we do not even have to show any tickets. There’s a game right now.“ Rakela is not only a passionate motorcyclist who has now traveled more than 350,000 km on his air-cooled GS around the world. He is also responsible for security in the football stadium. He got extra permission for my drone and told me that the Bengal fires were discussed with fan representatives. I wondered why so many strangers greeted him again and again. Later it became clear to me. He is, you can say, a Croatian folk hero on a motorcycle. He gives lectures, is often seen on Croatian television and has recently written a book that has also been translated into German. Would it not be great to meet people like him all around the world and hear their stories? For example, from this young couple. Who ride together on the motorcycle the Panamericana from North to South America. „I am Tanja, 25 years old and had nothing to do with motorcycling until shortly before the trip.“ „I am Philipp, 27 years old and a trained brewer. That’s why we focused more on the topic of beer during the journey. We looked at many breweries on the trip.“ So young people, alone on the road in the far distance! Wow, how inspiring, right? Should you do something like that? Like Tom, who has fallen in love with the South American continent and tells me more about his journey. The whole interview you will find soon in my Youtube channel. „So, again a try. I am in the desert Salar de Uyuni and it is damn bright!“ „Hello, my name is Rolf, I’m 40 years old, from Munich and in 2014 I rode around the world on this bike.“ You will see the complete interview with Rolf on my Youtube channel soon. And then there are the girls who have rode around the world on their own, or are currently riding. Lea from Munich and Kinga from Australia. “Hello, I’m Lea, I rode around the world with my motorbike once before. My bike is called Cleo and I want to tell you something about my trip around the world.” “It’s me, Lea.” “He always interrupts me.” “I have a question for you. Would you give your home to a stranger for some time? Would you make your internet, your washing machine, your shower and everything else you have in the apartment available to him? And I have a nice apartment. You see there is a place to sleep prepared. I’m going to the front door, because someone is waiting for me there. Maybe you know her also via Instagram, Youtube or Facebook. And she just left Australia for riding her motorcycle around the world. I am very excited to meet her now. Come with me! Now we’ll unload her motorcycle and then go up to the apartment. There I’ll show Kinga, her home for the next few days. I’m not at home at this time, because I am traveling with the participants of the third Valle and Friends Tour. I am very excited to get to know this woman. On the day of Kinga’s arrival she told me that she will also travel to Mongolia for the GS Trophy as a social media representative. And so for us both began an unforgettable journey into a distant land. Unfortunately, it got me on the second day of the Trophy and fate did not feel so good with me for the first time in my life. Whereby the end of the trophy participation and the accident might just have been the start of something new. But the reality after my accident, looked very different. The professional daily life had me quickly back under control. The desire to change something in my life has never been so great as in September 2018. Simply delete more than 61,000 emails from the past few years? Give up a secure job for an uncertain future? I took all my courage and drew an end line. That was the last day in my old job and from now on I live my new dream. The morning after my last day at work it finally got serious. First quit the job and then sell everything to get a step close to my dream of a trip around the world. „So everybody, here begins Part No. 1: Everything will be sold here at the flea market at Olympiapark in Munich. Let’s see if that works.“ And how it worked! We were practically overrun! We sold directly out of the boxes, bargaining hard, and were completely overwhelmed with the situation. Until the sun rose there was time for conversation. „I’m showing her a bit of video from Mongolia, because she’s from Mongolia and has just bought a suite from me.“ Finally, we had a few minutes to build our booth. „Need something else? Nothing? I still have beautiful shoes here. Or here, for the next oil change. Neither?“ „A successful day is slowly coming to an end. We are pretty tired, we want to have lunch now and so we have to cheer people on. We just have to be careful that the car stays there.“ The flea market is over, we are now sitting here by my favorite Croatian restaurant “Zadar” in Karlsfeld. And now it’s time for a checkout of the cash register. …90, 100… 1257 Euros. We still have some change, but I think we’ll give it here as a tip. Now let’s eat something! Thanks for your support. Without that I would definitely not have made it! I’m really tired and we’ll make another nap right away. Many thanks to Julia, who helped me with packing on two evenings. Many thanks to Böller, who flew from Düsseldorf to Munich to make the flea market with me after only 2 hours of sleep and packing the car in the night. And many thanks also to Tobi, who helped us today and now holds the camera. Without this community, which will hopefully accompany me on my journey, the whole thing would not be possible. A few days later, I meet Timothy, a Facebook follower from the USA. With whom I’ve been riding my motorcycle together for the 3rd time. Although he lives thousands of miles away from me he shows me the nearby monastery Andechs. Because here he knows his way around, like home. Thanks to people like Timothy and you, my journey will be a great success. Because the collected revenue doesn’t only finance a part of my journey. Also a few social projects, which I will meet again and again on my trip. Wow, what a great view into this valley at this phenomenal sunset. Up here on the “Köterberg” I was the last time 18 years ago. As a proud beginner on my MZ RT 125. And now I’m even more proud to welcome you to my 1st Edition of Valle on Tour – Around the World. I want to turn my big dream into reality and ride my bike around the world. But my journey will be anything but normal and common. It may become the most interactive world trip project a motorcyclist has ever undertaken. The first country I want to travel is close to me and I don’t know so well on the bike. As a citizen of Munich, I am very quickly in great countries. Such as Austria, Switzerland, Italy, France and also in the Balkans. But I don’t know one special country or his motorcycle routes at all. This is my home country Germany. I think there are some of you out there too. That’s why my journey begins on the 31st of March in the beautiful Allgäu. It leads me through all 16 federal states of Germany. Now you may be wondering how I find out the most beautiful tracks and places? I need you for that. And how exactly this works, I’ll show you now. At www.valleontour.com you will find all information. About my trip, motorbike tours and events in the future. If you have always searched for my latest posts on Facebook, Instagram and Youtube from now on you can find them collected on my homepage. On the start page you find the most recent information and the latest posts from the forum. Also the newest episode from my Youtube channel, my guided motorcycle tours. My online diary, my journey GPX files to descendants and much more. In the navigation bar at the top, you will find additional sections where you can retrieve interesting content in the future. As soon as the big journey begins, you will find all the information under the heading „World Trip“. My approximate route, my new bike and a complete list of my equipment. Under the heading „Travel“ you can click on available tours and book directly. With the click on the “ambassador” button, we come to the first heart of my trip around the world. As an ambassador you have the unique opportunity to become part of my journey and to represent your state. To become an ambassador, you have to do three things. 1. You will let me stay at your home, work and relax for free in the period mentioned below. 2. One day during my visit, you take some time to show me your region and favorite route. Quality counts here instead of quantity. I have enough kilometers left in front of me during my journey. But I want to discover places that make your region so unique. And I want to motivate others to go there too. 3. You support me with a minimum amount of 1 Euro. The amount of support doesn’t matter for the draw. Yes, you heard right, an ambassador is drawn for each state. The registration is possible until the end of February 2019. The draw with a big Youtube live show is on the 1st weekend in March. In which period I am exactly in which state, you will find out further down the page. After clicking on “Register Now”, the support of at least 1 Euro and a maximum of 20 Euro as well as your contact details are you registered. I keep my fingers crossed for you! I’m really excited, which 16 exciting stories I have to tell soon, before my journey continues outside Germany. The Valle on Tour Premium section is just right for the true fan. Who wants to be a little closer to the action and get extra content for a small fee. Please keep in mind that Valle on Tour is from now on my job and I have to earn my money with it in the future. I see the cost of premium membership less as a fee, but rather as a support. Of course you can just use the PayPal button for a donation. But I would like to thank you for your generosity with an extra content. For example with a radio podcast, a whatsapp group for all premium members. Also more high-resolution photos, video premieres, even before they appear on Youtube. Satellite live tracking and a small, reserved capacity to prebook my trips. You don’t make any commitment and you can cancel your subscription once a month. For all those, who prefer to plan long term and support me for a whole year there is the Premium+ membership. With a mileage of one year at a preferential price and for the first 15 registrations there is an exclusive and strictly limited Valle on Tour Paracord bracelet. Log in above, or create an account for free. Then select your Premium Membership and click on “Premium Portal”. In the blog section you can access my online diary, like with an heart or comment posts. It will be even more interactive in the online forum. There you can create your own contributions or comment on existing content. My trip would be unthinkable without the community. And just as important are my partners whose report you can click and read in the same column. In my online shop you can find the right merchandise or digital travel files, to download and go after. That’s it. Now I’m curious what the future will bring and if you leave me a Like and a comment. Maybe even a subscription. Thank you for your attention and for being there. See you soon, your Valle. Sunday morning, the bread rolls are still fresh and warm. I am now on the way to a very special motorcyclist, whom I would like to meet in person for a long time.

100 comments

  1. Respekt! Ich bewundere deinen Mut, ich denke jeder von uns hat einen ähnlichen Traum. Letztes Jahr habe ich auch meinen Traum erfüllt und mir eine Reiseenduro gekauft ( zwar keine GS , aber die Africa Twin erfüllt auch Ihren Zweck 🙂 )
    Ich wünsche dir alles Gute!

    Schöne Grüße aus Darmstadt.
    Jamal

  2. Träume nicht dein Leben, sondern Lebe deinen Traum…..
    Solche wie dich bewundere ich, fahre selbst GS Adventure LC, Bj. 2018

  3. … wir haben uns gestern in Ruhe die Zeit genommen und haben es genossen. Schön zu hören das du dir die Zeit für dich nimmst um die Welt zu erkunden. Genieße deinen neuen Abschnitt und Pass auf dich auf. Alles Glück dieser Welt wünschen wir dir und das alles so wird wie du es dir erträumt hast und ganz wichtig Gesund bleiben und Unfallfrei
    🍀🍀🍀
    Ganz liebe Grüße aus Thüringen🐞🍀🐞

  4. mein allergrößter respekt vor diesem mut das zu machen ! ich denke das bestimmt 99% aller menschen träumen mal "auszubrechen" und es nie machen werden,zu groß ist die "angst" vor was-auch-immer …. ich gehöre auch dazu! vielleicht ist das "wagniss" auch kleiner wie man denkt,du wirst es heraus finden,und ich ein klein wenig hier vor dem laptop ! alles gute für das abenteuer,und komm gesund wieder ! gruß aus bünde/ostwestfalen dirk :))))

  5. Hallo Valle, von mir einen Daumen hoch 👍 Träume sind dazu da sie zu leben. Ich hatte 2017 einen Traum den ich dann in diesem Jahr verwirklichen konnte – Klasse A – und das mit 49 Jahren😎😊 In einer Woche zum Motorrad Führerschein in einer der besten Fahrschulen mit einem Top Fahrlehrer. Geworden ist es dann bei mir eine neue Triumph Street Triple RS. 👍Ein Traum ist es Motorrad zu fahren. Ich werde Deine Reise verfolgen, evtl. lernt man sich ja mal kennen? Komme aus Hamm in Westfalen. Dir viel Erfolg und viel Spaß bei Deinem Projekt. Ich liebe Deine Videos. Grüße Arno

  6. Hallo Valle, ich wünsche Dir ein Gesundes und Glückliches Neues Jahr! viel Erfolg & Allzeit Gute Fahrt. Grüsse an alle!

  7. Du sprichst mir so aus der Seele Valle😍 Das schöne ist, das wir auch noch in dem Selben Jahr geboren sind und mein Vater auch Motorräder liebte aber nie eins hatte. Er besaß nur 2 Simsons, aber das hat gereicht, mich mit dem Zweiradvirus schon als Kind zu infizieren, da er mit mir immer rumgefahren ist seitdem ich 3 war. Ich werde mir selber den Traum, die Welt zu umrunden wohl nie erfüllen können, da ich ein Junger Papa bin, aber vielleicht später ein paar Länder mit meinem Sohn zusammen! Ich wünsche dir viel Glück und Gesundheit für deinen Tripp. Vielleicht sieht man sich, wenn du in Sachsen Anhalt bist!✌️✌️

  8. Hallo Vale , bin gerade im Urlaub und habe durch Zufall deinen Kanal entdeckt, einpaar Videos angeschaut und natürlich gleich abonniert. Ich kann nur sagen Hut ab vor dem was du da vor hast …das ist wirklich aussergewöhnlich und wird sicherlich die Reise deines Lebens! Manchmal geht es mir auch so wie dir dass mir der Alltag und das immer wiederkehrende zu viel wird und ich davon träume noch etwas von der Welt zu sehen,am besten mit unserer Passion auf den Bikes… doch mit Famile und Verpflichtungen ist das nicht ganz so einfach! Ich wünsche dir schon jetzt alles alles gute und viel Glück auf deiner Reise….viele Grüße Adrian p.s:deine gemeinsam touren wird es dann dieses Jahr wohl nicht mehr geben !

  9. HI Valle,
    Ich komme aus deiner alten Heimat bin in Bad Driburg auf gewachsen und wohne jetzt in Detmold!
    der Botschafter Job Ist wohl nichts für mich ich glaube das ich dir hier keine neun Streckenzeige hier zeigen kann…

    Ich habe vor 10 Jahren eine Weltreise mit einem Claas Traktor gemacht vielleicht hast du davon gehört, von daher ich kann dir sagen das was du machst ist großartig!

    Du wirst deine Tour lieben, verfluchen und hassen. Aber nie wieder vergessen!

    Ich plane für Juni 2019 eine Moped tour zum Nordkap und 2021 eine tour nach Kasachstan…!

    Solltest du mal in owl unterwegs sein und brauchst Gesellschaft oder ein warmes Essen etc… hier in Detmold kannst du es bekommen!
    Vg Matthias

  10. Daumenhoch für den Entschluss!
    Drücke dir die Daumen das alles passt!
    Da bin ich mal richtig gespannt drauf wir das weitergeht.
    Werde mich gleich mal für deinen Niedersachsen aufenthalt eintragen!
    Hier in der Lüneburger Heide kann man echt gut Moped fahren.

  11. Genial wenn jemand sein Traum lebt!
    Wahnsinn wie du dich bzw. dein Internet auftritt sich verbessert hat.
    Sportliche Grüße aus dem Süden Münchens!
    Jodama

    Ps ich habe auch schöne Motorrad Reise Videos auf meinem Kanal. Klickt echt rein 😉

  12. Ich beneide dich um deine Reise. Du machst es zum richtigen Zeitpunkt, weil sich das nur ohne Verpflichtungen einer Familie realisieren lässt. Alles Gute und lass dir Zeit, hetze nicht, sonst wirst du zum Spielball der Zeit.

  13. Mutiger Schritt alles hinter sich zu lassen und seinen Traum zu Leben. Viel Glück und Gesundheit auf der Reise.
    Was mir allerdings weniger gefällt, ist der Spendenaufruf am Ende des Filmes. Entweder ich kann mir eine solche Aktion Finanziell leisten, oder ich muß es leider bleiben lassen. Ehrlich gesagt wäre mir persönlich ein solches erhaschen von Geldmitteln viel zu Peinlich.

    In diesem Sinne …. immer schön oben bleiben.

  14. Hallo Valle, bin mal wieder sehr beeindruckt von deinem Video. Ein Film der nicht nur ein aneinanderein von schönen Bildern ist, sondern ein Spiegel deiner Träume und deinem Leben. Mir ist dieses Video sehr unter die Haut gegangen, da es immer wieder Menschen gibt, die nicht nur träumen, sondern die diesen entscheidenden Schritt wagen. Ich selber Begeisteter Fahrer einer 1200 GS LC freue mich für dich und wünsche dir alles alles Gute auf deiner langen Reise. Vielleicht ist es ja möglich, dass wir uns treffen wenn du in Schleswig Holstein bist. Ich kann nur sagen: RESPEKT. Viele Grüße aus Lübeck Heiko

  15. Gänsehaut pur, am liebsten würde ich auf meine GSA steigen und mitfahren 😉
    Wünsche dir nur das Beste für deine Reise 🌍🏍️

  16. Wünsche Dir viel Erfolg bei Deinem Traum………   Viele wollen das tun aber finden nicht den Mut dazu! Viel Glück!

  17. Du wärst ein Typ für ,,Das rote Sofa" vom NDR. Da sitzen viele Leute so wie Du. Das wäre auch tolle Werbung für Deinen Traum.

  18. Das Video sollte heißen, ich gehe auf Weltreise und ihr bezahlt. Sorry auch deine Vermarktung, ein Band aus dem Kaugummiautomat oder Bilder hochauflösend und eher, tut mir leid, aber wer zahlt dafür? Es gibt hier tolle Reiseberichte ohne Abonnement in 5 Stufen. Und Weltreisen auf dem Motorrad gehen auch mit anderen Motorrädern, als der GS! Mit dem Video hast du mein Abonnement verloren!

  19. Sauberer Beitrag, hat mich gleich zu einem Abo verleitet. Bin gespannt was da noch so kommt. Viel Glück bei deinem Vorhaben!

  20. Professionell gefilmt, geschnitten und bearbeitet. Schaut sich an wie ein Werbefilm…, aber für was ??? Auf jeden Fall für Dich und BMW. Irgendwie zu kommerziell. Tut mir echt leid. Ich kann so etwas nicht schauen. Obwohl das Thema große Klasse ist und von vielen Mopped Fahrern der Traum ist. Insbesondere auch mein Traum. Ich fahre seit meinem 15. Lebensjahr (Simson SR 2 und Habicht, AWO und MZ) und bin jetzt 58 Jahre alt (nach der Wende mit Suzuki, z.Z. V-Strom 1000 XT).
    Ich wünsche Dir trotzdem viel Glück. Ab und zu werde ich schon rein schauen. Deine Kollegin aus Australien (on her bike) macht das authentischer. Ihr nehme ich das ohne Vorbehalte ab. Kleine Tipps an Dich: weniger quatschen und nicht so oft frontal im Bild sein. Du wirst automatisch mehr Fans haben. VG Angelo aus Falkensee (Brandenburg).

  21. Hallo Valle, ein sehr großartiges Video! 👍👍 Vielen Dank dafür 🙏 Ich hoffe, Dein Mut, hier alles aufzugeben, wird belohnt und dass Du ein erfülltes, selbstbestimmtes und sorgenfreies Leben in fernen Ländern führen kannst. Geld einzusammeln, gerade in dieser freiheitsliebenden Zielgruppe, trifft nicht immer auf Gegenliebe und kostet wahrscheinlich die ein oder andere Sympathie. Da die goldene Mitte zu finden, wird nicht einfach sein. Aber das alles muss irgendwie finanziert werden. Ich wünsche Dir alles Gute gute Fahrt und viel Glück auf deinen Reisen 👍🙏.
    Grüßle aus Hamburg😉

  22. Sehr geil und perfekt gemacht! Ich beneide echt deinen Mut das alles zu tun und vor allem alles hinter dir zu lassen! Wahnsinn, ich wünsche dir viel Glück und drücke dir die Daumen!

  23. Ich warte noch darauf, dass mir alles zuviel wird…oder vorher die Rente kommt, dann schmeiß ich alles hin und komme hinterher, bevor es zu spät ist (59 Jhr.) 🙂

  24. Hab mich schon gewundert warum es in letzter zeit so ruhig um dich geworden ist. Jetzt ist mir einiges klar 🙈. Finds geil das du den Mut hast und freue mich auf tolle bilder von deiner reise.

  25. Late September last year I was touring Austria on a rented bike and saw your bike parked at the top of the Grossglockner. I look forward to following your travels.

  26. Glückwunsch mein Freund, du hast zwischen den Beinen. Es ist besser, deine Träume zu leben, als dein Leben zu träumen. Du wirst es tun ! Respekt

  27. Großen Respekt, sehr mutig, aber ich kann absolut nachvollziehen was dich antreibt und freue mich für dich mit! Du wirst sicherlich eine geile Zeit haben und viele neue aufregende Eindrücke erhalten 😊 Ich selber fahre keine GS sondern eine Harley Street Glide, aber die Motorradleidenschaft ist für mich nicht an Marken gebunden ✌🏼Deine Videos haben eine beeindruckende Qualität und hohen Unterhaltungswert, mach weiter so, alles Gute 😎

  28. Hallo Valle, ich kann nur begrüßen, wenn man sich die Frage nach dem Sinn des Lebens stellt. Du hast Deine Antwort vielleicht gefunden. Allerdings solltest Du dabei vielleicht ein wenig mehr klarstellen, das es zu Deiner ganz persönlichen Verbesserung führt. Die Welt und der Alltag, auf den Du schimpfst (und den viele aufgrund Ihrer Lebenssituation – z.B. Familie – garnicht verlassen können) wird davon nicht ein bisschen besser. Denn die Meisten, die Du in Deiner tollen Tour besuchen willst, leben darin und verdienen damit Essen und Wohnung – ein paar Tage auch vielleicht für Dich.

  29. Egal ob ich Botschafter werde du kannst jederzeit bei mir übernachten für umme Kontakte mich einfach bei Facebook unter Monty noosa

  30. Hi Valle, just watched this. Very huge work at your side, big compliment ! Greetings, and see you somewhere on tour!

  31. Hallo Valle ich kann nur sagen Respekt für deinen Kanal. Wenn die erste Episode schon so gut ist, kann man kaum die weiteren erwarten. Dir ein gute Reise und lass uns weiter daran teilhaben

  32. Diesen Traum hatte ich mit Mitte 20. Leider hat das "wirkliche" Leben mich sehr schnell eingeholt. Ich bewundere Menschen, die den Mut haben,  diesen Traum wirklich geschehen zu lassen. Irgendwann schaut man zurück und fragt sich, welche Entscheidungen die Richtigen waren. Drück dir die Daumen – und immer ein lächeln im Gesicht. Ganz sooo groß sind meine Träume nicht mehr, aber in Europa ist auch noch viel Platz,  für Spaß im Alter mit der GS

  33. Gesundheit ist das wichtigste Gut auf Erden. Ich wünsch Dir also Gute Gesundheit und viel, viel, viel Spass bei deinem Unterfangen!
    Mit Bikergrüssen

  34. …ab Minute 23 kippt das Video. Jetzt kommen Marketing & Kommerz ins Spiel.
    Respekt für die Entscheidung „es“ zu wagen – das große „Abenteuer“. Aber spätestens mit Valle on Tour Premium ist das für mich kein Abenteuer mehr, sondern ein perfekt durchgeplantes Event. Über Facebook & Co ist die Fangemeinde 24/7 dabei; fehlt noch der Beitrag auf Kabel1 in Abenteuer Leben.

    „Wer loslässt, hat beide Hände frei!“

    Lass los; mach dein Ding; gute & gesunde Reise!

  35. Aaaalso… ich war ja bisher nicht immer mit allem einverstanden, was du gepostet hast & das ganze Marketing-Gedöns ging mir überhaupt nicht rein.
    Allerdings ziehe ich den riesengroßen, virtuellen Hut vor deiner Entscheidung & deinem Projekt. Da gehört schon was dazu.
    Werde das mit großem Interesse verfolgen und freue mich schon auf weitere Videos.
    Meine Unterstützung hast du 🙂

  36. Sehr cool ! Wir sind auch schon seit fast 2 Jahren dabei, einen ähnlichen Traum zu verwirklichen. Bei uns ist es nicht das Moorrad, sondern ein 12 Tonnen LKW. Bei uns geht es erst in 3 Jahren los, solange können wir bei Deiner Reise dabei sein. Beste Grüße aus dem Norden.

  37. Hey du hast begriffen was echte wahre Leben ist… Habe mir letztes Jahr Tiger 800 gekauft und habe auch viel vor mit dem. Wünsche dir viel Glück und viele nette Menschen unterwegs (Sorry für mein deutsch:)

  38. Tach Valle, ich wünsche dir auf diesem Wege viel Erfolg, Spaß an der Sache und vor Gesundheit weil ohne das nichts möglich wäre…
    Ich fahre über 15 Jahren die Gs Adv und bin kein medialen Typ deshalb, dich erst vor 3 Tagen bei YouTube entdeckt… ich finde die Aufnahmen gut und vor allem deine Ausdrucksweise… klar, verständlich und vor allem nicht studiert… alles alles gute .. und ich behalte dich im 👁.

  39. Wahnsinn Valle! Ich folge Deinem Kanal schon sehr lange als Subscriber. Deine Motorradabenteuer sind noch immer eine große Inspiration für mich. Ich habe mir Ende 2015 meine erste 1200 GS gekauft und habe versucht neben Job & Familie so viel wie möglich zu fahren und reisen. Deine Videoaufnahmen, insbesondere die mit der Drohne, haben mir geholfen die kalte Jahreszeit zu überbrücken und mich auf meine Touren vorzubereiten. Meine letzte große Tour ging über den Schwarzwald und die Vogesen nach Sardinien – Deine 2015 Videos aus Sardinien habe ich viele Male zuvor geschaut! Seit letztem Jahr bin ich auf einer KTM unterwegs – die Actioncam ist jetzt meist mit dabei – und seit Sommer 2018 gehört auch ein DJI Mavic dazu und die ersten Videos gibt es jetzt auch auf YouTube.
    Ich habe mitgefiebert bei Deinem GS Trophy Qualifier und konnte nur erahnen wie es Dir nach Deinem Sturz ging. Für Deine Around the World Tour wünsche ich Dir alles Gute und ich freue mich auf Deine Videos auf diesem Kanal!

  40. Bin heute erst mit diesem Video auf dich aufmerksam geworden. Und gleich ein Volltreffer. Dieses Video hat mich voll geflasht. Mir standen die freudentränen in den Augen. Selten ein so geiles Video gesehen. Das ist der Stoff der die Droge Mopedfahren auch in der kalten Zeit nährt. Bin schon echt gespannt auf deine Tour around the world. Ganz großes Kino. Großen Respekt vor deiner Entscheidung ein neues Leben zu beginnen und seinen Traum zum Beruf zu machen. Daumen hoch!

  41. Habe heute das 1. Mal deinen Kanal richtig gesehen. Deine Logos schon öfters :-). Manchmal muss man halt 2mal hinschauen, besonders als KTM Fahrer ! Videos sind sehr professionell, z.B deine Text Transitions, die Überblendungen und das Coloring.
    Das will ich mir gerade auch aneignen.
    Aber die Emotion, zusätzlich mit privaten Eindrücken, treffen voll den (meinen) emotionalen Nerv ! Dein Entschluss ist ein großer Schritt ! Wenn nicht jetzt wann dann ? Den Job zu kündigen (oder ist es ein Sabatical ) ist das Eine, aber Beziehungen hinter sich zu lassen, das Andere. Ich gehe mal davon aus, dass du keine Familie und bereits Kinder hast ?? Machst du die Reise mit Freunden oder alleine ?
    Also viele Fragezeichen. Vielleicht machst du mal ein Video über deinen Masterplan. Ich denke du hast einen, auch mit langfristigen Zielen. Ich kenne dich zwar nicht persönlich, aber der typische Angestellte bist du nicht, eher "selbst" und "ständig".

  42. Absolutely superb! I'm only going to switzerland from Glasgow in the summer, but I thought that was an adventure till I watched this 😉 I want to learn German just so I can understand it all!!!

  43. Ich wünsche Dir von Herzen das Dein neues Leben mit allem was Du jetzt so am Hacken hast, nicht genauso in Stress ausartet, wie Dein altes. Für mein Empfinden ist diese Maschinerie die da um Dich rum gestartet ist, ziemlich überfrachtet. Diese ganzen Social Media Geschichten und Aktionen gehören für mich jedenfalls nicht zur Essenz des Motorrad fahrens. Aber trotz allem großen Respekt vor Deinen Taten.

  44. You got me with your great introduction. Thumbs up and sub from me. This is truly a fascinating and admirable idea.
    Good luck and make your dream come true, I'll be watching you 🙂

  45. Moin mein Lieber,
    hätte mich gerne als Botschafter für Niedersachsen beworben, bin aber "leider" ab Ende April/Anfang Mai für ein paar Monate in Südeuropa unterweges. Passt also leider nicht. Ich wünsche Dir alles Gute auf deiner Tour, bleib gesund und genieße deine Tour.

  46. Ich bin zufällig auf dieses Projekt gestoßen und war erst mal von dem Teaser-Video geflashed. Jetzt, wo ich mich etwas informiert habe, bezweifle ich ehrlich gesagt, ob bei all dem narzisstischen, fast schon grenzenlos scheinenden Selbstvermarktungs-Wahn (Baby-Strampler "Valle on Tour", Premium+-Abo etc.) am Ende für Valle noch ein Hauch von dem proklamierten "Traum" übrig bleiben wird oder ob dieser Traum nur für die Zuschauer bestmöglich verkauft werden soll (was ich durchaus für erfolgversprechend halte). Ich vermute aber, dass er bei all dem Live-Tracking, Real-Time-Premium-Abo-Chatting etc. irgendwann einen Burn-Out (den psychisch-stressbedingten meine ich) bekommen wird. Hört sich alles oberflächlich erst mal voll nach "Lebe deinen Traum" an, auf den zweiten Blick jedoch eher wie "Wie vermarkte ich einen Motorrad-Traum Big-Brother-mäßig"… Viel Erfolg und unfallfreie Fahrt dennoch. Werde das ganze trotz der Kritik (oder jetzt erst recht) verfolgen.

  47. I hope this doesn't sound too ignorant but is there a version with English audio? No worries if not, I'll still watch them even though I can't understand what you're saying.

    Fantastic editing on the video, really professional. Ride safe!

  48. Toller Einstieg! Ich freu mich drauf. Die Frage aller Fragen @1:15: "…ob das wirklich schon alles sein soll?"

  49. … Ich habe meinen Job nicht gekündigt und auch nicht alles verkauft … Ich fahre einfach Motorrad statt Auto, auch im Winter. So kann ich jeden Tag mit der "Mopedn" fahren und sammle auf diese Art und Weise über 20.000 Kilometer im Jahr auf dem Vehikel, welches wir alle so lieben … Unter Umständen ein Plan für alle mit Familie… 🙂

  50. Spät aber doch, wünsche Dir viel Glück in deiner Reise. Wenn Du vorhast mal Marokko zu bereisen dann lass mich es wissen. Kenne mich dort bestens aus.
    Lg aus Wien
    Rafik BMW1200GS ADV

  51. Moin auch hier hinterlasse ich meine Spucke: Ekelhaft, wenn Leute einfach nur Geschichten über sich selbst machen bzw. sich selbst feiern. Pfui! (Danke freie Meinungsäußerung!)

  52. Wir habe dich abonniert weil wir einen kurzen Ausschnitt eines deines Videos sahen. Wir dachten uns…arroganter Sack angetrieben von Werbeeinnahmen und und schnellem Ruhm.
    Nun wir haben deine Videos weiter verfolgt und letz endlich dieses Video ließ uns erkennen das du genau wie wir nur deinen Traum leben willst 😃 wir sind mit unserem Kanal noch am Anfang werden aber weiterhin deinen tollen Kanal und dich als sympathische Person weiter verfolgen 😃

  53. Chapeau- oder auch ziehe den Helm vor Dir und Deiner Idee Deinen Traum zu leben!!!! Wünsche Dir ganz viele tolle Erlebnisse und viele Menschen mit Herz !!!!

  54. Mensch Valle…du bist so ein verrückter Kerl..im positiven Sinne natürlich.
    Träume sind da verwirklicht zu werden, denn man lebt nur einmal.
    Den Traum vom Motorrad trage ich auch schon seit meiner Jugendzeit in mir, und habe mich mit meinen Ü50 vor kurzem in einer Fahrschule, das zugleich auch ein Motorradhändler (BMW) ist. Sitze da sozusagen an der Quelle. Theorie dieses Jahr, und Praxis dann 2020 nach Ostern. Inspiriert wurde… und bin ich auch unter anderem von deinen Videos, sozusagen mit der Leichtigkeit des Seins.
    Suche auch so einen Allrounder, und bin da auf die F800R gestossen. Ist ein Cruiser sportlich komfortabel, wo man auch mal kleinere Touren machen kann.
    Ist sozusagen in der Vorauswahl…es gibt da natürlich jede Menge Auswahl auf dem Motorradmarkt.

    Auf jeden Fall ist es sehr mutig von Dir deinen Job aufzugeben, und auszubrechen aus dem tristen Alltag, um deine Träume auszuleben. Wie heißt es so schön…wer nicht wagt der nicht gewinnt.
    Du wirst mit Sicherheit fürstlich belohnt werden mit spannenden und emotionalen Eindrücken, die man so in dieser Art wahrscheinlich nur einmal im Leben macht. Was danach kommt weiß niemand, aber wie du schon in deinem Video schön gesagt hast…unsere Gesundheit ist das wichtigste Gut das wir besitzen. Ich weiß wovon ich spreche.
    Ich wünsche Dir nur das Allerbeste…genieße jede Sekunde in der freien Natur mit positiven Leuten um dich herum, dann wird alles gut werden.

    Grüße von der schwäbischen Alb

  55. Kein Witz, ich habe den selben Atlas als Kind gehabt! Sachen gibts.

    Nächstes Jahr geht's auf zwei Rädern zum Nordkap, ohne Social Media und Filmcrew, dafür aber erstmalig mit Sozia 🙂

    Allzeit gute Fahrt!

  56. Wow! Bereits die ersten 2 1/2 Minuten sind extrem beeindruckend! Wie hast du denn all die Drehgenehmigungen erhalten für die Kopteraufnahmen?!? Meines Wissens ist es für Privatpersonen unmöglich, Dubrovnik oder gar den Schiefen Turm von Pisa aus der Luft zu filmen? Wenn du Tipps für Anlaufstellen hättest, wäre ich dir sehr dankbar. Viele Grüße

  57. Ein Kompliment an die Video die Valle macht, und an dem Mut seinen Traum zu verwirklichen aber ein richtiger Weltenbummler bettelt nicht nach Geld,
    das ist nur Kommerziell und hat mit dem wahren Motorradfahren nichts mehr zu tun. Schade

  58. Was für Vollidiot drückt auf "Daumenrunter"???
    Geile Videos, habe dich neu entdeckt und habe sehr viel nachzuholen 🙂
    Gruß Alexey

  59. Wow so professionell. Und ich finde es gut, dass du es so persönlich erzählst. Das wirkt sehr inspirierend!

  60. Ich verstehe ein bisschen deutsch….But I loved the video! Been following you on Instagram for quite some time. Beautiful bike and beautiful story. Can't wait to see more! Alles Gute!

  61. Hi Valle, bin heute auf dieses Video gestossen. World Tour, klingt verlockend, sind wir doch alle ein bisschen in unserer Kultur gefangen und schauen fast schon misstrauisch auf andere, fremde Kulturen. Selber die Erfahrungen zu machen, ohne Einfluss von den Medien oder Politik ist sicher besser und zeigt die wahren Gesichter der jeweiligen Länder, pur und unverfälscht. Ich wünsche Dir alles gute und unfallfreie Fahrt, wo dich die Stollen auch hinbringen.

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *